Line Dance - Alles über die Countryszene

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Line Dance

Was ist Line Dance?


Line Dance ist eine Tanzform, bei der Du keinen Tanzpartner brauchst. Die Tänzer stehen in Linien und Reihen neben- und hintereinander. Dies ist die Hauptform, Formationen im Kreis oder in gegenüberliegenden Reihen (Contra Line) kommen auch vor.

Line Dance wird nicht nur zu Countrymusik getanzt, man kann Line Dance auch zu vielen anderen Musikstilen und Rhythmen tanzen: Walzer, Boogie, Twist, ChaCha und Rumba, Pop und Rock ...

Ein Tanz wird aus verschiedenen Schrittkombinationen aufgebaut, die sich nach einer gewissen Zahl von Schritten wiederholen, kurze und einfache Choreographien nach 16 counts (entspricht der Anzahl Schritte), schwierigere nach 48 oder 64 counts und mehr. Die Schwierigkeitsstufen reichen von einfach bis schwierig. Das Tempo reicht von langsam bis sehr schnell.

Eins ist klar: Wer einmal damit angefangen hat, kommt kaum wieder davon los, weil es so viel Spass macht. Line Dance ist für alle Altersgruppen geeignet um körperlich fit zu bleiben. Auch ist es ein gutes Hirntraining, es ist oft gar nicht so einfach, sich alle Schrittfolgen zu merken ...

Schicke mir Deine Choreographie per Email an micky@country-live.de und ich werde sie hier auf dieser Seite als Link einbinden. So kann Jeder Deine Choreo lernen.


Neue Choreographien

Cowgirl's Hip Hop - Choreographie Christine Marré (Micky)

Lieblingstänze


After Five Stomp

Big Blue Tree

Burning Love

Cherokee Boogie

Clickety Clack

Cripple Creek

Doctor Doctor

Easy Come Easy Go

Four Corner

God Blessed Texas

Hallelujah

Holy Moly

Honky Tonk Twist














Jacob's Ladder
Just A Memories
Just For Grins
Pontoon
Rockin Robin
She's A Line Dance Lady
Slappin´Leather
Stomping It Out
Take U Home
This Is The Life
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü